Whenua - Redis
das Leben in Port Redis

Es war eine warme Nacht in Port Redis, obwohl der Himmel sternenklar war. Marilis stand auf ihrem kleinen Balkon, lehnte sich an die Brüstung und spürte den kalten Marmor, der sich gegen ihren Bauch drückte. Vom Landesinneren kam eine sanfte Brise, brachte den Geruch von Pinien und Staub, und versprach Freiheit.

 

Marilis wusste nicht, wie viele Abende sie bereits so verbracht hatte, egal ob der Wind so warm war wie heute oder kalt und salzig vom Meer her wehte. Sie wünschte sich so sehr, auf der Luft reiten zu können, und sich forttragen zu lassen, egal wohin. Wie oft hatte sie sich bereits fort gestohlen, nur um jedes mal wieder heim zu kommen, zurück in ihren goldenen Käfig.

Weiterlesen...