Karte (Ayvorra)

Ayvorra ist eine Halbinsel im Südwesten Whenuas (Grenze zum Quarter Redis) und wird zum Großteil durch hohe Berge (Nordgebirge und Grenzberge) vom restlichen Festland abgegrenzt. Auch über den Wasserweg ist Ayvorra schwer zu erreichen, da ein Großteil der umliegenden Gewässer unfahrbar ist.

Im Nordwesten Hestirs liegt die einzige Hafenstadt Ayvorras, die auch tatsächlich angelaufen werden kann: Kardur. Zwei Leuchttürme und mehrer Schwimmbojen kennzeichnen den Weg durch die gefährlichen Untiefen, die hier verhältnismäßig "fahrbar" sind, die den Rest Ayvorras aber recht rigoros umschließen.